News

Tommaso Goi neuer Trainer der U15 Biancoblù, Vertragsverlängerung um eine Saison für Patrick Incir; danke Mazzolini

Der Hockey Club Ambrì-Piotta freut sich, bekannt zu geben, dass Tommaso Goi der neue Trainer der U15-Elit sein wird.

 

Der 31-Jährige, der in den Juniorenabteilungen von HC Varese und HC Lugano aufgewachsen ist, hat in seiner Karriere 104 Einsätze in der Swiss League mit dem HC Sierre und den Ticino Rockets und 193 in der National League absolviert, davon 185 im Trikot der Biancoblù (mit 5 Toren und 14 Assists), sowie zwei Einsätze bei der Weltmeisterschaft mit der italienischen Nationalmannschaft. Tommaso ersetzt den scheidenden Benjamin Rogger an der Spitze der U15-Elit, dem der Verein für seine hervorragende Arbeit dankt.

 

Gleichzeitig teilt der HCAP mit, eine Vertragsverlängerung mit dem Stürmer Patrick Incir um eine Saison vorgenommen zu haben. Patrick, der im Nachwuchs der Biancoblù aufgewachsen ist, kam in seiner Karriere auf 68 Einsätze in der Swiss League mit den Ticino Rockets (40 Punkte) und 128 in der National League mit dem HCAP (5 Tore und 12 Assists). Der 27- Jährige nimmt nun seine fünfte Saison in der Leventina in Angriff.

 

Schliesslich gibt der HC Ambrì-Piotta bekannt, dass es nach einer sorgfältigen und gründlichen sportlichen Bewertung zu dem Schluss gekommen ist, Elia Mazzolini keine Vertragsverlängerung vorzuschlagen. Die ganze Biancoblù-Familie dankt Elia jedoch herzlich für sein grosses Engagement, seine Loyalität und seine Professionalität und wünscht ihm für seine private und berufliche Zukunft alles Gute.

 

Der HCAP ist sehr froh, weiterhin auf Tommo und Patrick zählen zu können, und wünscht Ersterem viel Glück für den Beginn seiner neuen Trainerkarriere und Letzterem eine gute Saison.

 

Text: hcap.ch 





News Überblick