Mitglied im Donatoren-Club werden und profitieren!

Jérémy Gailland zu Ambri?

Der 23-jährige Stürmer Jérémy Gailland wechselt anscheinend auf nächste Saison zu Ambri. Der 176cm grosse und 75kg schwere Flügel spielte diese Saison u.a. vor Weihnachten für Fribourg. Gailland ist ein schmächtiger aber überaus talentierter Stürmer mit gutem Stickhandling. Bis ende Saison wird er für La Chaux de Fonds auflaufen um nach seiner Verletzung (Meniskus) Spielpraxis zu erlangen. In der Saison 2009/2010 kam er bei Lausanne in der NLB in 33 Spiele auf 36 Punkte (11 Goals, 25 Assists). Seit der Saison 2010 spielte der Kloten-Junior für die Rapperswil-Jona Lakers. Weitere Statistiken finden Sie hier.

Read More

Neue Valascia: Kapazität von 6'000 Zuschauern

Gemäss Aussagen von Brenno Canevascini, Verwaltungsrat der Valascia Immobilien AG, soll die neue Valascia ein modernes Stadion mit 5'800 bis 6'000 Plätze werden. Sie soll aber kein multikomplexes Stadion mit Einkaufszentren etc. sein.

Der Name des Stadions wird eher nicht "Valascia" sein, sondern wie bei anderen Vereinen, den Namen eines Sponsors tragen , dessen Aufschrift auf dem Dach und an der Fassade ersichtlich ist.

Die Kapazität wird demnach von aktuell 7'000 Plätze auf ca. 6'000 reduziert, da ausser dem Derby keine Notwendigkeit bestehe.

Bezugsbereit soll die neue Valascia im Jahr 2017 sein. Man hatte ursprünglich zwei andere Standorte als den Hangar 6 geprüft. Der Vorteil von dieser Variante sei aber, dass kein Land von privaten Besitzern erworben werden muss. So ist die Realisierung in 5 Jahren möglich. Canevascini verstehe zwar, dass die Anhänger von Ambri gerne in der alten Valascia hätten bleiben wollen, er findet aber, dass eine Renovation diverse Probleme bereitet hätte. Unter anderem wäre es auch in der renovierten Valascia kalt gewesen. Im weiteren wären Punkte wie Sicherheit und das parken von Autos weniger optimal zu lösen gewesen.

Die geschätzen Baukosten belaufen sich auf ca. 32 bis 34 Mio Franken. Es wird mit kantonalen Subventionen gerechnet. Die Valascia Immobilien AG kann auch einen Teil via Hypothekarkredite finanzieren.

Read More

Roman Botta mit Glück

Stürmer Roman Botta wurde am Dienstag im Spiel gegen den EVZ von einem Puck an der Hand getroffen. Wie die ärztliche Untersuchung zeigte, ist seine Hand zum Glück nicht gebrochen. Roman hat lediglich eine Prellung erlitten. Seine Rückkehr ins Team wird von Tag zu Tag beurteilt. Eventuell ist er am Wochenende bereits wieder einsatzfähig.

Read More

Verteidiger Julien Bonnet zum HCAP

julien bonnet 1011Nebst der Vertragsverlängerung des Eigengewächs Daniele Grassi gibt der HC Ambri-Piotta weiterhin bekannt, dass mit dem talentierten Verteidiger Julien Bonnet, geb. 1985 (186 cm/89 kg) einen Vertrag bis 2014/15 unterzeichnet wurde. Nach drei Saisons in der NLA mit Genf und Kloten und nach einer verletzungsbedingten Saison 10/11 ohne Spiel (Kreuzbandriss), hat sich Julien heuer mit Basel wieder zurückgemeldet und ist bereit, sich unter Constantine weiterzuentwickeln. Bonnet wurde bereits im "Sommer-Camp 2011" von Ambri getestet. Im Frühling 2009 wurde er in den Medien bereits mit Ambri in Verbindung gebracht. Hier finden Sie weitere Angaben zu Bonnet.

 

 

 

 

Read More

Daniele Grassi verlängert vorzeitig

Im Sinne des langfristigen Projektes HCAP, teilt der Klub mit, dass der bis 2014 gültige Vertrag mit seinem Junioren-Internationalen Daniele Grassi, geb. 1993 (180 cm/80kg) vorzeitig bis 2015/16 verlängt wurde.

Read More

hcap.ch: Interview mit Nolan Schaefer

Nolan Schaefer, der am kommenden Sonntag seinen 32. Geburtstag feiert, spielt seit dieser Saison in Ambri. Der Goalie mit NHL-Erfahrung ist Kanadier, hat aber Schweizer Vorfahren. Im Interview mit hcap.ch erzählt er über seine bisherige Karriere in Nordamerika, wie es zu seinem Wechsel nach Ambri kam und was ihm hier so speziell gefällt.
Read More

hcap.ch: Interview mit Nolan Schaefer

Nolan Schaefer, der am kommenden Sonntag seinen 32. Geburtstag feiert, spielt seit dieser Saison in Ambri. Der Goalie mit NHL-Erfahrung ist Kanadier, hat aber Schweizer Vorfahren. Im Interview mit hcap.ch erzählt er über seine bisherige Karriere in Nordamerika, wie es zu seinem Wechsel nach Ambri kam und was ihm hier so speziell gefällt.
Read More