Mitglied im Donatoren-Club werden und profitieren!

3 B-Linzenzierte bekannt

Von den sieben B-Lizenzen, die Ambri am 31. Januar 2012 gelöst hatte und aus Rücksicht der jeweiligen Teams nicht nennen wollte sind zumindest 3 nun bekannt gegeben worden. Wie der EHC Basel an einer Pressekonferenz am 2. Februar 2012 mitteilte, sind es ihrerseits die Spieler Lorenzo Croce, Julien Bonnet und Marvin Frunz.

Read More

Ambri verlängert Verträge

Der HC Ambrì-Piotta hat den Vertrag mit dem Verteidiger Reto Kobach um zwei Jahre verlängert. Ebenso wurde die Option mit dem Stürmer Vitali Lakhmatov gezogen und somit um ein weiteres Jahr bis 2012/2013 verlängert.

Read More

Ambri löst 7 B-Lizenzen

Ambrì hat per Transferschluss am 31. Januar sieben B-Lizenzen für in den NLB-Playoffs tätige Spieler gelöst, nennt die Namen jedoch aus Respekt zu den Clubs nicht.

Read More

3. Februar 2012: das Spiel der Herzen


Die HCAP SA freut sich, Euch für den Freitag, 3. Februar 2012 zum SPIEL DER HERZEN des Hockey Club Ambrì Piotta gegen die ZSC Lions einzuladen.
 
Zu diesem Anlass wird die Mannschaft mit einem neuartigen lila Leibchen spielen, einem Leibchen mit Dekos für den Valentinstag. Ab Freitagabend 19.45 Uhr bis Mittwoch, dem 8. Februar 2012 um 12.00 Uhr werden diese Leibchen auf der Webseite des HCAP versteigert, so dass diejenigen, die sofort bezahlen, das Leibchen als Geschenk zum Valentinstag erhalten.
 
Wir haben ausserdem gedacht, dass wir für das Spiel an Stelle der üblichen weiss-blauen eine andere Farbe einsetzen, um der Valascia einen anderen Anstrich zu geben und den Spielern zu zeigen, wer Ambrì im Herzen trägt. Deshalb wurde auch ein neues Gadget entwickelt: ein lila Halswärmer mit der Aufschrift "Noi abbiamo l'Ambrì nel cuore", welchen Ihr am Spielabend im Shop und an der Kasse 2 erwerben könnt (solange der Vorrat reicht). Den ersten 150 Personen, die zur Valascia kommen und sich an der Kasse 2 mit einem lila Kleidungsstück bekleidet melden werden, wird der Eintritt zu den Stehplätzen geschenkt; diese sowie alle anderen Personen, die lila bekleidet sein werden, können an einem Wettbewerb teilnehmen, mit als Preis eines der Originalleibchen des Spiels.
 
Letzte aber deswegen nicht weniger wichtige Nachricht: das SPIEL DER HERZEN wird den kleinen Patienten der Fondazione Elisa (www.fondazione-elisa.ch) gewidmet sein; diese Stiftung wurde im Sommer 1998 gegründet, um allen im Tessin behandelten schwer kranken (Leukämie, bösartige Tumore, AIDS, Erbkrankheiten, Diabetes, usw.) Kindern zu helfen. Zu diesem Zweck werden am 15. Februar nicht nur einige Spieler dem Spital La Carità in Locarno einen Besuch abstatten, sondern auch der Erlös aus der Versteigerung von 3 der 35 versteigerten Leibchen wird gänzlich der Fondazione Elisa überwiesen. Ein erster Schritt in Richtung einer gezielteren zukünftigen Zusammenarbeit.
Aus mehreren Gründen wäre es schade, das SPIEL DER HERZEN zu verpassen, kommt zahlreich, gebt der Valascia eine lila Farbe, um allen zu zeigen, dass Ihr Ambrì im Herzen tragt, die Spieler brauchen Euch!

 

Read More

Jérémy Gailland bestätigt seine Vertragsunterzeichnung

Was wir bereits vermutet haben hat nun Jérémy Gailland gegenüber der Zeitung "L'Impartial" selbst bestätigt: "Ich habe beim HCAP für ein Jahr mit Option unterzeichnet. Ich bin darüber sehr glücklich und freue mich wieder mit Alain Miéville zusammen zu spielen".

Gailland und Miéville spielten während zwei Saisons in den Jahren 2008-2010 bereits zusammen in der NLB für Lausanne. Und das mit Erfolg: Während Gailland in 106 Spiele auf 84 Punkte kam (davon 25 Goals), buchte Miéville in 123 Spiele 136 Skorerpunkte (davon 59 Goals).

Read More

Ladislav Kohn bestreitete erstes Training

Bild: ticinonline.ch

Der neue Ausländer Ladislav Kohn bestreitete gestern Morgen sein erstes Training mit Ambri. Er soll der offensiven Impotenz der Leventiner (1 Goal in den letzten drei Heimspielen) Gegensteuer geben. Zu ticinonline.ch meinte er gestern: "Trinec (sein ehemaliger Verein) hat entschieden den Trainer zu wechseln. Mir wurde dann mitgeteilt, dass man nicht mehr weiter auf mich zählen werde."  Daraufhin ist der Kontakt mit JJ Aeschlimann zustande gekommen. Kohn wird in Ambri die Nummer 71 tragen. Zum Artikel

Read More