Die Chicago Blackhawks haben sich von den Los Angeles Kings die NHL-Rechte an Dominik Kubalik, dem PostFinance Topscorer des HC Ambrì-Piotta und der gesamten National League, gesichert. Er dürfte nach dem letzten Saisonspiel den HCAP verlassen. Im Austausch mit einem Draftrecht für die fünfte Runde haben die Chicago Blackhawks sich die Rechte von Kubalik gesichert. Kubalik hat einen Vertrag bis 2020 beim HC Ambrì-Piotta, jedoch deutete der Club schon bei der Vertragsunterzeichnung vor knapp zwei Jahren eine Ausstiegsklausel für die NHL an. Die Saison 2018/19 wird Kubalik jedoch beim HCAP zu Ende spielen, dürfte jedoch schon diese Saison nach dem letzten HCAP-Spiel oder spätestens im Sommer in die Blackhawks-Organisation wechseln. Diese Saison kam er auf 19 Toren und 23 Assists in 36 Spielen und führt damit die Scorerliste der National League an.