Guerra verlässt HCAP nach Davos

Guerra verlässt HCAP nach Davos

Verteidiger Samuel Guerra verlässt den HCAP auf die Saison 2019/20 für 2 Jahre zum HC Davos.

In dieser Saison beim HC Ambri-Piotta zeigte der 25-Jährige, dass er sich zu einem Leader in der Verteidigung entwickelt hat. In 36 Partien für die Leventiner kommt er zudem auf vier Treffer und 15 Assists, womit er beim HCAP der produktivste Verteidiger ist.

Post A Comment

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.