Descloux zurück nach Genf

Descloux zurück nach Genf

Der Hockey Klub Ambri Piotta teilt mit, dass der Torhüter Gauthier Descloux, wie vertraglich vorgesehen, ab der ersten August Woche nach Genf zurückkehrt, da sich die Verletzung des Genfer Torhüters Robert Mayer in die Länge zieht. Bis die Dauer der Rückkehr von Descloux in die Leventina zusammen mit dem Genfer Klub definiert werden kann, ist der technische Staff der Biancoblù ab sofort auf der Suche eines weiteren Torhüters, um Benjamin Conz und Connor Hughes zur flankieren. Descloux, Jahrgang 1996 wurde im Juli 2016 von den Genfern für eine Saison an den HCAP ausgeliehen, dieser Vertrag wurde Ende April für die Saison 2017-2018 verlängert. Letzte Saison lief er 21 Mal für den HCAP und 2 Mal für die Ticino Rockets auf. Im Detail sieht der Vertrag zwischen den beiden Vereinen vor, dass Genf im Falle einer Verletzung eines seiner zwei Torhüter, welche die Dauer von 8 Wochen überschreitet das Recht hat, Gauthier Descloux zurückzurufen.

Post A Comment

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.