Kamber beendet Karriere

Kamber beendet Karriere

Der Ambrì-Stürmer Oliver Kamber hat sein Karrierenende als Eishockeyprofi angekündigt. Der 37-jährige Baselbieter debütierte 2001 beim Lausanne HC in der NLA und spielte danach auch für den EV Zug, Fribourg-Gottéron, Rapperswil-Jona, die ZSC Lions, den HC Lugano, den EHC Biel und zuletzt zwei Jahre beim HC Ambrì-Piotta in der NLA. Der Center kam in 843 NLA-Spielen (105 Tore, 351 Assists) zum Einsatz. Wir wünschen Oliver alles Gute für die Zukunft und danken ihm für seinen Einsatz für den HCAP.

Post A Comment

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit einem Stern (*) auszufüllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.